Absetzen von Psychopharmaka

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Absetzen von Psychopharmaka

      Herzliche Einladung zur Teilnahme an unserer Studie!
      Im Rahmen eines Forschungsschwerpunktes des Fachbereichs Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Hamburg führen wir eine Studie zum Thema Absetzen und/oder Reduzieren von Antipsychotika und Antidepressiva durch.

      Was ist das Ziel der Studie?
      Wir möchten mit Ihrer Hilfe Erkenntnisse darüber gewinnen
      - Welche Faktoren wichtig dafür sind, dass Psychopharmaka erfolgreich abgesetzt oder reduziert werden können
      - Welche Schwierigkeiten im Absetz- oder Reduktionsprozess auftreten können und wie diese bewältigt werden können

      Wer kann teilnehmen?
      Eine Teilnahme an unserer Studie ist für alle möglich, die
      - mindestens 18 Jahre alt sind
      - und bereits Erfahrungen mit Absetz- oder Reduktionsversuchen von Antipsychotika oder Antidepressiva gesammelt haben
      - oder darüber nachdenken, Antipsychotika oder Antidepressiva in den nächsten Wochen/Monaten abzusetzen oder zu reduzieren

      Ablauf und Dauer
      Die anonyme online-Befragung dauert ca. 20-30 Minuten. Die Teilnahme an der Befragung ist ab sofort möglich.
      Über folgenden Link gelangen Sie zu unserer Umfrage: ww3.unipark.de/uc/psychopharmaka/

      Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen.
      Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns unter folgender E-Mail: absetzstudie@web.de