Angepinnt Hilfsangebote für Jugendliche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfsangebote für Jugendliche

      Selbsthilfeverband für Soziale Phobie VSSP gem. e.V. - Der Betreiber von sozcafe.de

      Allgemeine Informationen zur sozialen Phobie
      vssp.de

      Soziale Phobie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
      vssp.de/files/Leitfaden_7_1.pdf


      Weitere Anlaufstellen für Jugendliche

      Nummer gegen Kummer: Tel. 116111 (für Kinder und Jugendliche), kostenlose Beratung aus dem deutschen Mobilfunknetz und Festnetz, Mo-Sa 14-20 Uhr
      Im Internet gibt es unter nummergegenkummer.de für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit einer kostenlosen und anonymen Online-Beratung per E-Mail.

      Hilfe für Betroffene von sexueller, körperlicher und psychischer Gewalt
      hilfeportal-missbrauch.de/startseite.html

      Hilfe bekommen Kinder und Jugendliche, aber auch Angehörige, auch in einem der 27 Kinderschutz-Zentren.
      kinderschutz-zentren.org/zentren-vor-ort


      Hilfe bei Sozialer Phobie und Depressionen

      Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene (bis 21 Jahre) in Krisensituationen. Die Beratung findet durch geschulte Menschen Deines Alters (zwischen 15 und 25 Jahren) anonym per E-Mail-Formular statt.
      youth-life-line.de


      Mobbing

      Informationen, Tipps, rechtliche Informationen, Telefonnummern zu Anlaufstellen zusammengestellt von der Bundespolizistin und vierfachen Weltmeisterin im Kickboxen Julia Irmen.
      mobbing-schluss-damit.de

      Von einer dreifachen Mutter und ehemaligen Betroffenen zusammengestellte Tipps, Informationen, Anleitungen für Rollenspiele.
      mobbing-selbsthilfegruppe.jimdo.com

      Von einem damals 14jährigen Schüler 2006 gegründete Seite mit grundlegenden Informationen und einem Forum, in dem sich Betroffene austauschen.
      schueler-gegen-mobbing.de


      Ausbildung trotz Sozialer Phobie

      Berufsbildungswerke: Ausbildungen im dualen System mit spezieller Förderung durch einen Reha-Manager sowie durch Ärzte, Psychologen, Sonderpädagogen und Sozialarbeiter
      bagbbw.de