Studie zu sozialer Ängstlichkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Studie zu sozialer Ängstlichkeit

      Studie zu sozialer Ängstlichkeit

      Mit dieser Onlinestudie möchten wir die Faktoren, die zu sozialer Angst führen, besser verstehen. Sie wird am Zentralinstitut für seelische Gesundheit, Mannheim durchgeführt.

      Um teilzunehmen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und SOZIAL ängstlich (Soziale Phobie) sein. Die Studie dauert in etwa 15 Minuten und enthält Fragen zu Ihrer Person (Alter, Beruf), Emotionen die Sie empfinden und positiven sowie negativen zwischenmenschlichen Erlebnissen in den letzten 7 Tagen. Die Informationen, die wir von allen Teilnehmern erhalten, liefern uns wertvolle Informationen über wichtige Aspekte des Erlebens von sozialer Angst. Auf diesem Weg können Ihre Antworten helfen, mittelbar die Entwicklung von Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern.
      Die Daten werden selbstverständlich anonym erhoben und verarbeitet.

      Sie können die Studie hier aufrufen und dürfen den Link gerne weitergeben:

      Link für PC:
      soscisurvey.de/intermotion/?r=spc

      Link für Smartphone:
      soscisurvey.de/intermotion_smart/?r=spc

      Vielen Dank, dass Sie unsere Forschung unterstützen!

      Dr. Inga Niedtfeld und Lisa Störkel, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim